Die Quacksalber von Quedlinburg – Knallerbsen-Suppe gefällig?

Die Quacksalber von Quedlinburg wagen sich an ein höchst explosives Gebräu.
Brauen bis der Kessel explodiert oder doch besser rechtzeitig aufhören? Du hast die Qual der Wahl.

Die Quacksalber von Quedlinburg lebt von Deiner Risikobereitschaft. Braue den besten Zaubertrank aus möglichst vielen Zutaten. Doch Vorsicht! Sind zu viele Knallerbsen im Gebräu, dann explodiert der Kessel!
Auch eine clevere Mischung der Zutaten kann sehr hilfreich sein. Die Auswahl an Zutaten kann sich sehen lassen, es gibt Fliegenpilze Rattenschädel, Geisteratem, Alraunen, Kürbisse, Motten oder Spinnen. So kann sich jeder sein eigenes Süppchen kochen, denn jede neue Zutat kann einen Vorteil bringen, wenn sie zur richtigen Zeit (oder überhaupt) in den Kessel geworfen wird.

Kleine Brettspiel-(Fach)Begriffskunde

Die Quacksalber von Quedlinburg - nominiert Kennerpsiel des Jahres 2018Die Quacksalber von Quedlinburg gehören zu den Push your Luck Spielen (push your Luck (engl.) = dem Glück auf die Sprünge helfen). Bei Brett und Gesellschaftsspielen bedeutet dies, dass die Spieler mit jedem Spielzug aufs Neue entscheiden, ob sie aufhören oder weitermachen. Weitermachen bedeutet stets ein Risiko,aber auch die Chance auf ein besseres Ergebnis.

Ein weiterer Fachbegriff der Spieler-Welt ist Bag-bulding (engl. wörtlich übersetzt: Taschen bauen). Bei diesem Spielmechanismus erhalten oder erwerben die Spieler weiteres Spielmaterialbei den Quacksalber von Quedlinburg sind dies die Zutatendie sie zusammen mit den bereits vorhandenen Zutaten in ein persönliches Spieler-Säckchen werfen, aus dem sie in der nächsten Runde blind ziehen.

Die Quacksalber von Quedlinburg spielen

Jeder Spieler erhält ein Spieltableauden Kesselauf dem er seine gezogenen Zutaten ablegt. Des Weiteren ein blickdichtes Säckchen und ein paar Start-Zutaten. Darunter sind auch 7 Knallerbsen mit den Werten von 1 – 3.
Die Quacksalber von Quedlinburg - SpielteableauGleichzeitig und synchron ziehen alle Spieler ihre Zutaten aus dem Beutel und legen sie je nach Wert auf dem Kessel ab mit dem Ziel, den Trank mit möglichst vielen und hochwertigen Zutaten zu brauen. Nach jedem Ziehen entscheidet jeder Spieler, ob er weitermachen will oder nicht. Denn bei einer Knallerbsen-Gesamtsumme von mehr als 7 fliegt der Kessel in die Luft!

Eine Explosion des Kessels bedeutet, das der Spieler in dieser Runde bei der Wertung im Nachteil ist: Er muss sich zwischen Siegpunkten und Geld entscheiden. Spieler, deren Kessel heile geblieben ist, erhalten beides.
Die Siegpunkte werden direkt abgetragen. Das Geld dient zum Erwerb neuer Zutaten. Bis zu 2 neue Zutaten unterschiedlicher Sorte kann jeder Spieler in jeder Runde dazu kaufen. Dabei hat jede Zutaten-Sorte einen Effekt, der sofort oder bei der Wertung am Ende der Runde einen Vorteil bringt / bringen kann.

So füllt sich die der Zutaten-Vorratssack der Spieler im Laufe des Spiels immer weiter, ermöglicht wertvollere Tränke und vermindert die Chance diese verflixten Knallerbsen zu ziehen.
Es ist dennoch ganz normal, dass auch in späteren Runden hin und wieder ein Kessel explodiert. Wir kommentieren dies mit einem lauten Boom und halten die Schadenfreude unsere Mitspieler aus. Deren Kessel geht vielleicht auch gleich in die Luft 🙂

Viele Varianten inklusive

Die Quacksalber von Quedlinburg - ZauberbuchSehr gut gefällt mir die enorme Flexibilität des Spiels. Die besonderen Eigenschaften und Preise jeder Zutaten-Sorte sind auf Zauberbüchern derselben Farbe dargestellt. Für jede Sorte stehen vier verschiedene Bücher zur Verfügung. Diese können in festen, empfohlenen Sets oder auch völlig zufällig zusammengestellt werden. So könnt Ihr die Quacksalber von Quedlinburg enorm variieren ohne eine einzige Erweiterung kaufen zu müssen. Toll!

Tipp: Mit dem roten „Merken“ Button kannst du Dir diese Spiele – Empfehlung (oder jede andere, die Dir gefällt) auf Pinterest für später merken!

Für wen?

Es dauert ein wenig, bis die Eigenschaften / Aktionsmöglichkeiten der einzelnen Zutaten verinnerlicht sind, deswegen ist die Spielregel ein wenig länger als bei anderen Familienspielen. Darum liegt auch das empfohlene Alter bei den Quacksalbern von Quedlinburg bei 10 Jahren. Dennoch ist der Zugang zum Spiel leicht und schnell verinnerlicht. 24 Spieler können mitspielen und es funktioniert in jeder Besetzung gleich gut. Da alle Spieler gleichzeitig ihre Tränke brauen, spielt es sich flüssig und ohne Wartezeiten.

Natürlich spielt das Glück eine große Rolle. Wer stets zielsicher die Knallerbsen aus dem Säckchen fischt, wird mit seinem Trank nicht weit kommen. Aushalten können müsst Ihr auch die Schadenfreude der Mitspieler, wenn Euer Kessel einmal wieder explodiert, weil man zu viel gewagt hat.

Fazit

Die Quacksalber sind ein ein gelungenes, unterhaltsames Brettspiel mit hohem Spielspaß. Der Wiederspielreiz ist durch die Vielzahl an Variationsmöglichkeiten sehr hoch.
Die Quacksalber von Quedlinburg - die besten BrettspieleDie Quacksalber von Quedlinburg wurden von der Jury zum Kennerspiel des Jahres 2018 nominiert. Wenngleich ich mich freue, das dieses Spiel von der Jury beachtet und bedacht wurde, hadere ich mit der nominierten Kategorie. Ein Kennerspiel ist mit einer gewissen Erwartungshaltung an Anspruch und Strategie belegt, die ich bei den Quacksalbern so nicht sehe. Ich fürchte eingefleischte Kennerspieler werden überrascht und vielleicht auch ein wenig enttäuscht sein.

Die Quacksalber von Quedlinburg sind für mich ein wunderschön thematisierte Push-your-Luck Spiel, das diesen Mechanismus sehr gut familiengerecht umsetzt. Der rote Pöppel hätte hier vielleicht doch besser gepasst.
Ich hoffe sehr, das sich Familien nicht von der grauen Pöppel Nominierung verunsichern lassen. Unseren Jungs gefallen die Quacksalber von Quedlinburg sehr gut, auch wenn uns die Kessel regelmäßig um die Ohren fliegendas gehört nun mal dazu. Boom!

Wo kann ich Quacksalber von Quedlinburg kaufen?


Die Quacksalber von Quedlinburg kaufen bei Amazon

Die Quacksalber von Quedlinburg Infobox – auf einen Blick:

Infobox
Die Quacksalber von Quedlinburg

Verlag: Schmidt Spiele
Autor: Wolfgang Warsch
Jahrgang: 2018
Genre: Risiko-Glücksspiel
Anzahl Spieler: 2 – 4 Spieler
Alter: ab 10 Jahren
Dauer: ca. 45 Minuten
Preis: ca. 30 Euro
Weitere Spiele für „Zocker“:

Wie verhext!
Noch Mal!
Alles im Eimer

Andere tolle Spiele ab ca. 10 Jahren:

Stoneage
Colt Express
Hase und Igel
Nosferartu

Vielen Dank an den Verlag Schmit Spiele für die Zusendung eines Rezensions-Exemplar. Meine Texte / Beiträge sind davon nicht beeinflußt. Empfehlungen für Brettspiele unterliegen einzig meiner persönlichen Erfahrung und Überzeugung!

← zurück zur beste Familienspiele Startseite

Bitte teile mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.