Kennerspiel des Jahres 2021 – Vorstellung aller nominierten Spiele

Kennerspiel des Jahres 2021 – die nominierten Spiele!

Kennerspiel des Jahres 2021: Kurze Vorstellung aller nominierten Spiele & Empfehlungsliste + persönliches Fazit by Simone SpieltWelches Spiel wird Kennerspiel des Jahres 2021? Welche drei Spiele hat die Jury Spiel des Jahres dieses Jahr für den Hauptpreis nominiert? Am 19. Mai 2021 hat die Jury in einer Online-Konferenz ihre diesjährige Empfehlungsliste, sowie die Nominierungen bekannt gegeben.

Nachdem ich Euch in meinen letzten Beiträgen bereits die nominierten Spiele für das Kinderspiel des Jahres 2021 und das Spiel des Jahres 2021 berichtet habe, fehlt uns nur noch die jüngste Jurypreis: Das Kennerspiel des Jahres 2021.

Das Kennerspiel des Jahres gibt es seit 2011 und wird mit einem anthrazit farbigen Pöppel ausgezeichnet.

In dieser Kategorie werden Brettspiele gewürdigt, die vom Anspruch oberhalb des Spiel des Jahres liegen. Sie sind meist taktischer und strategischer als die einsteigerfreundlichen Familienspiele. Das Regelwerk kann auch mal etwas umfangreicher sein. Er wendet sich daher an Menschen, die schon Erfahrungen mit Brettspielen haben und auch gerne neue Spiele lernen und ausprobieren.

Auswirkungen von Corona auf das Kennerspiel des Jahres 2021

Brettspiele erfreuen sich in der Krise wachsender Beliebtheit. Das gilt für den Bereich der Familienspiele ebenso, wie für die Kennerspiele. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen entdecken viele Menschen das Brettspiel für sich neu oder wieder.

Corona AuswirkungenAuch an der Vielfalt des Angebots hat sich durch Corona nichts geändert. Die Anzahl an neuen Veröffentlichungen ist unverändert hoch. Gerade bei den anspruchsvolleren Spielen haben wir einen sehr starken Jahrgang.

Die Jury Spiel des Jahres bemängelt allerdings, dass die Spielregeln einiger Titel nicht immer ausgetestet und gut verständlich waren. Das liegt sicher auch daran, dass auch die Verlage nicht so umfangreich wie gewohnt testen konnten.

Wir alle hoffen, das sich die Situation nun entspannt. Ich persönlich wünsche ich mir, dass diejenige, die durch Corona die Welt der Brettspiele für sich entdeckt haben, diesem wunderschönen Hobby auch nach der Pandemie weiter treu bleiben.

3x Spiel des Jahres

Die Spiel des Jahres Auszeichnung funktioniert ähnlich wie die Oscar Verleihung. Es gibt 3 verschiedene Kategorien und in jeder Kategorie werden zunächst 3 Spiele für den Hauptpreis nominiert. Einige Wochen gibt es eine zweite Veranstaltung, in der die Jury dann die jeweilige Gewinner bekannt gibt und die Preise an die Autoren und Verlage verleiht.

Ihr könnt die drei Kategorien ganz einfach an der Farbe des Pöppels erkennen. Das Kennerspiel des Jahres 2021 wird mit einem großen, anthrazit farbenenen Pöppel ausgezeichnet.

Die nominierten Spiele der beiden anderen Kategorien für das Kinderspiel des Jahres 2021 und das Spiel des Jahres 2021 habe ich Euch bereits in meinen letzten Beiträgen vorgestellt.

Die Nominierten zum Kennerspiel des Jahres 2021

Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2021 - anthrazit farbenener PöppelIn diesem letzten Teil der diesjährigen Spiel des Jahres Beiträgen geht es nun um den antrazith-farbenen Pöppel, der für das Kennerspiel des Jahres 2021 steht.
Eines der nachfolgenden Spiele wird also in baldiger Zukunft mit einen großen, schlanken dunkelgrauen Pöppel belohnt werden.

Wenn Ihr nachlesen wollt, welche Kennerspiele von der Jury in anderen Jahrgängen  nominiert & ausgezeichnet wurden, empfehle ich Euch, in diesen Beiträgen zu schmökern:

Kommen wir nun aber zu den Hauptpersonen, bzw. Spielen. Hier sind die drei Anwärter auf den diesjährigen Hauptpreis.

Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2021 sind:

Die verlorenen Ruinen von Arnak

Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2021: die verlorenen Ruinen von Arnak Die verlorenen Ruinen von Arnak konnte ich bereits auf der SPIEL.digital ausprobieren. Es stammt von einem meiner Lieblingsverlage CGE.

Die Neuheiten der Tschechen schauen wir uns immer an, da sie unseren Geschmack meist sehr gut treffen.
Leider war das Spiel damals noch nicht auf Deutsch erhältlich und so ist es bei mir dummerweise vorerst in Vergessenheit geraten. Dabei hatte mir die erste Probepartie schon sehr viel Spaß gemacht, wenngleich ich beim Online Spiel das tolle Material natürlich nicht wirklich erfassen konnte.

Mittlerweile haben wir unser eigenes Spiel (und ja, es ist wirklich wunderschön gestaltet!) und kann es euch in einer Kurzvorstellung zusammenfassen:
Bei Die verlorenen Ruinen von Arnak seid Ihr Forscher auf der Erkundung einer neu entdeckte Insel. Ihr führt Eure Expeditionstruppen in die Ungewissheit des Dschungels. Eure Handlungsmöglichkeiten sind stets vielfältig: Ihr könnt reisen, neue Ausrüstung besorgen, Artefakte finden und neue Orte erkunden. Vergesst bitte auch nicht, Eure Forschungsergebnisse in Euren Tagebüchern niederzuschreiben.

Wenn ihr neue Orte entdeckt, gibt es sofort eine Belohnung, außerdem erden dadurch weitere Aktionsmöglichkeiten freigeschaltet. Allerdings werden diese Orte von einem Wächter beschützt. Dieser sollte in derselben Spielrunde besiegt werden, ansonsten muss eine wertlose Fluch-Karte ins Deck aufgenommen werden. Ihr wisst allerdings vorher nicht, welche Belohnungen es gibt und was ihr benötigt, um den Wächter zu besiegen. Diese Spannung und Ungewissheit ist aber genau einer der Reize, die die verlorenen Ruinen von Arnak so besonders machen.

Gelungene Kombi

Die verlorenen Ruinen von Arnak - SpielszeneDas Spiel vereint gleich mehrere beliebte Spielmechaniken und verzahnt sie sehr geschickt. So kommen Liebhaber von Worker Placement Spielen (Arbeitereinsatz) genauso auf ihre Kosten, wie Freunde von Engine Building (Kettenreaktionen auslösen). Außerdem gilt es, mit den erworbenen Ressourcen sowie den Währungen (Geld und Kompasse) geschickt zu haushalten.

Dabei sind die verloren Ruinen von Arnak aber keine trockene Optimierungsaufgabe. Die liebevolle Gestaltung und die Ungewissheiten lassen richtige Indiana Jones Spannung aufkommen und es macht richtig Spaß den Urwald zu erforschen und sich den Wärtern zu stellen.

Die verlorenen Ruinen von Arnak sind ein stimmungsvolles Abenteuerspiel für 1–4 neugierige Entdecker:innen ab 12 Jahren. Erschienen bei Czech Game Edition, im Vertrieb bei Heidelbär Games. Die Spieldauer beträgt ca. 30 Minuten pro Mitspieler.

Die verlorenen Ruinen von Arnak kaufen bei Amazon*

Fantastische Reiche

Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2021: Fantastische ReicheFantastische Reiche ist ein Kartenspiel, das aus 53 einzigartigen Karten besteht.

Die Spielregeln sind super simpel: Jeder Spieler hat 7 Handkarten. Wer am Zug ist, darf eine der offenliegenden Karten nehmen oder eine verdeckte vom Stapel ziehen. Danach wird eine Karte in die offene Auslage gelegt, sodass die Handkartenanzahl wieder gleich 7 ist. Damit ist der Spielzug auch schon beendet.

So einfach die Regeln auch sind, bei Fantastische Reiche steckt der Teufel im Detail.
Unser Ziel ist es, eine Kartenhand zusammenzustellen ,die möglichst gut harmoniert und viele Gesamtpunkte bringt. Dabei stellt jede Karte ihre eigenen Bedingungen. Karten, die selbst wenig Punkte bringen, verstärken meist andere Karten. Dagegen haben Karten mit hohem Punktewert Bedingungen, die schwieriger zu erfüllen sind. Mal schließen sie anderen Kartensorten aus, belegen sie mit Punktabzügen oder verlangen nach ganz speziellen anderen Karten.

Fantastische Reiche - Karte ZauberstabFantastische Reiche ist also eine Optimierungsaufgabe, bei der die Spieler.innen ständig abwägen müssen, von welchen Karten sie behalten und von welchen sie sich trennen wollen. Viel Zeit sich mehrmals umzuentscheiden bleibt nicht, denn wenn 10 Karten offen ausliegen, ist das ganze Spiel zu Ende.

Fantastische Reiche spielt sich super schnell. Eine Partie dauert kaum länger als 15–20 Minuten. Allerdings müsst ihr nochmal mindestens genauso viel Zeit für die Endabrechnung einplanen, falls Ihr die ganzen Boni und Abzüge wirklich händisch ausrechnen wollt. Falls also jemand Mathe Nachhilfe braucht, die gibt es hier gratis dazu.

Wertung per App

Abhilfe schafft da die kostenlose Fantastische-Reiche-App. Hier braucht Ihr nur Eure Kartenhand eingeben und bekommt die Endpunktzahl automatisch ausgerechnet. So hilfreich diese App ist, sie kann aber auch dafür sorgen, dass Ihr am Ende gar nicht so richtig wisst, welche Kartenkombinationen der Mitspieler nun für den Erfolg oder Misserfolg verantwortlich Fantastische Reiche - Kartenwaren. Insbesondere, wenn Ihr das Spiel und die einzelnen Karten noch nicht so gut kennt.
Trotzdem unbestritten: Fantastische Reiche hat viele Fans sicher auch welche in der Jury, sonst wäre es kaum zu dieser Nominierung gekommen.

Fantastische Reiche ist ein Optimierungsspiel für 2–6 Personen ab 10 Jahren. Die Jury empfiehlt es jedoch nur bis 5 Spieler. Worauf sich diese Einschränkung stützt ist, mir nicht bekannt. Wir selbst haben es nur zu viert gespielt, was gut funktioniert hat. Das Kartenspiel stammt von Strohmann Games bzw. WizKids. Die Spieldauer beträgt ca. 20 Minuten.

Fantastische Reiche kaufen bei Amazon*

Paleo

Nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2021: PaleoPaleo durfte ich bereits auf der Spielwarenmesse 2020 in Nürnberg spielen.
Ja, kaum zu glauben, aber Anfang Februar letzten Jahres waren Messebesuche tatsächlich noch möglich.

Das kooperative Steinzeitspiel war damals noch nicht endgültig fertig und so durften wir keine Fotos vom Spiel machen. Aber einen guten Einblick habe ich dennoch bekommen.

In Paleo stellen wir uns dem Alltag der Steinzeit und kämpfen gemeinsam ums überleben.

Wir müssen uns Nahrungsmittel beschaffen und uns unbekannten Gefahren stellen. Denn was uns genau erwartet, wissen wir in Paleo meist nicht. Wir sehen nur die Rückseite der Karten, die nur eine vage Vermutung zulässt, welche Ereignisse uns bevorstehen.

Wenn wir uns die eigene Aufgabe nicht zutrauen, können wir sie aufschieben und stattdessen unsere Mitgenossen unterstützen. Denn eines ist sicher: Überleben in der Steinzeit, das geht nur als Team! Damit erfüllt das kooperatives Spiel also ganz klar den Trend der Zeit.

Paleo - SpielszenePaleo ist wunderschön und mit viel Liebe gestaltet.  Es wirkt schon optisch sehr authentisch lebendig .

Die Ungewissheit sorgt für Neugier und Überraschungen. Das macht den Sog von Paleo aus.

Dennoch ist der Einstieg in das Spiel nicht ganz einfach. Die Spielanleitung soll Schwächen in der Struktur haben (was ich leider nicht beurteilen kann, da mir das Spiel vor Ort erklärt wurde).

Paleo in 6 Minuten

Kein Sorge, so wild ist das alles nicht. Klar, im Bereich der Kennerspiel sind die Regeln schon etwas umfangreicher. Deswegen hat der Hans im Glück Verlag ein sehr hilfreiches, 6 minütiges Erklärvideo für Paleo produziert:

Paleo ist ein Steinzeit-Abenteuer für 1–4 mutige Überlebenskünstler ab 10 Jahren. Es stammt aus dem Hans im Glück Verlag. Die Spielzeit liegt bei etwa 45–60 Minuten.

Paleo kaufen bei Amazon*

Kennerspiel des Jahres 2021 – Die Empfehlungsliste

Kennerspiel des Jahres 2021 - Die EmpfehlungslisteWerfen wir auch in diesem Jahr noch einen kurzen Blick auf die Kennerspiel-Empfehlungsliste,

Die Jury hat diese Liste in diesem Jahr recht schmal gehaltenDas ist ziemlich erstaunlich, da der Jahrgang, insbesondere in dieser Kategorie, als recht stark gilt.

Bedacht wurde ein Spiel das ausschließlich zu zweit gespielt werden kann, sowie drei anspruchsvollere Spiele, von denen mindestens zwei klar oberhalb des Kennerspiels liegen. Hier sind wir schon im Bereich der Experten-Spiele, die hauptsächlich für sehr erfahrene Spieler:innen geeignet sind.

Die Kennerspiel der Empfehlungsliste im Überblick:

  • Aeon’s End* von Frosted Games bzw. Pegasus Spiele für 1-4 Spieler:innen ab 10 Jahren
  • Riftforce* ein reines 2-Peronenspiel ab 10 Jahren von 1 More Time Games
  • Gloomhaven: Die Pranken des Löwen*  ein sehr anspruchsvolles Spiel für 1-4 Personen ab 14 Jahren, erschienen bei Feuerland Spiele
  • Wasserkraft*  ein sehr anspruchsvolles Strategiespiel für 1-4 Personen ab 14 Jahren, ebenfalls erschienen bei Feuerland Spiele
Aeon’s End Riftforce Gloomhaven:
Die Pranken des Löwen
Wasserkraft
Kennerspiel des Jahres 2021 Empfehlungsliste: Aeon's End Kennerspiel des Jahres 2021 Empfehlungsliste: Riftforce für 2 Personen Kennerspiel des Jahres 2021 Empfehlungsliste: Gloomhaven - die Pranken des Löwen Kennerspiel des Jahres 2021 Empfehlungsliste: Wasserkraft

Mein Fazit & Persönliche Meinung

Zunächst einmal meinen herzlichen Glückwunsch an alle nominierten Spiele und Verlage!

Trotzdem muss ich anmerken, dass ich mit der Auswahl der Jury bei den Kennerspielen nicht ganz so zufrieden bin, wie in den beiden anderen Kategorien.  Dies liegt weniger an den nominierten Spielen, sondern mehr an der Empfehlungsliste.

Ich gebe Fantastische Reiche nur wenig Chancen auf den Sieg. Ich fand es doch sehr nüchtern und kann die Euphorie über dieses Kartenspiel nicht wirklich nachvollziehen. Mir ist das zu wenig Spaß für die große Rechnerei am Spielende. Ohne die Auswertungs-App nimmt die Abrechnung mehr Zeit in Anspruch als das eigentliche Spiel. Mein Herz hat Fantastische Reiche jedenfalls nicht erobert.

Daher glaube ich, dass das Rennen zwischen den beiden thematischen Themenspielen ausgetragen wird.
Ich denke, dass Paleo letztendlich gewinnen wird. Das kooperative Steinzeit-Spiel ist gewiss sehr gut, hat mich persönlich aber nicht so sehr in den Bann gezogen. Trotzdem hat das Spiel so viele positive Kritiken bekommen, weshalb ich glaube, das es letztendlich doch den Titel Kennerspiel des Jahres 2021 gewinnen wird.

Mein Herz schlägt aber ganz klar für das schöne, thematische Dschungel-Abenteuer Spiel mit seinen vielseitigen Möglichkeiten. Deshalb hoffe ich, da ich mich mit meiner Prognose irre und drücke die Daumen ganz fest für meinen Wunschkandidaten: Die verlorenen Ruinen von Arnak!

Warum freie Plätze?

Ich finde es sehr schade, das die Jury The Castles of Tusany nicht gewürdigt hat, obwohl es wunderbar in die Kategorie Kennerspiel passt. Ich kann mir das nur so erklären, dass daran die Schwächen in der Spielregeln schuld sind. Das darf einem großen, renommierten Verlag nicht passieren, trotzdem schade um das sehr schöne Spiel. Auch Die Insel der Katzen wäre ein wunderschöner Kandidat gewesen, der Familienspiel und Kennerspiel in einer Schachtel vereint.  Beide hätten zumindest einen Platz auf der Empfehlungsliste verdient gehabt.

Auch was die anspruchsvolleren Spiele auf der Empfehlungsliste angeht, hätte ich mir andere Titel gewünscht. Gloomhaven – die Pranken des Löwen spricht nur eine sehr kleine Zielgruppe an. Von Wasserkraft hatte ich mir viel versprochen, doch das Expertenspiel konnte – zumindest meine Erwartungen – nicht erfüllen.
Auch in der anspruchsvollen Kategorie hätte es genügend Alternativen zur Auswahl gegeben. Hallertau von Uwe Rosenberg oder Anno 1800 aus dem Kosmos Verlag wären für mich würdigere Kandidaten für den gehobenen Bereich gewesen.

Das alles ist doppelt schade, da es ja noch genügend Platz für weitere Titel auf der Empfehlungsliste gegeben hätte. In einem starken Jahrgang wie diesem hätte die Jury ruhig ein Zeichen setzten können, indem sie auch mehr gute Brettspiele würdigt!

Die Bekanntgabe des Gewinners für des Kennerspiel des Jahres 2021 findet gemeinsam mit der Preisverleihung des Spiel des Jahres 2021 am 19. Juli 2021 in Berlin statt. Natürlich werde ich diesen Betrag updaten, sobald das Ergebnis feststeht.

Kennerspiel des Jahres 2021 – alle Nominierten im Überblick

Die verlorenen
Ruinen von Arnak
Fantastische Reiche
Paleo
kaufen bei Amazon* Die Crew kaufen bei Amazon* kaufen bei Amazon*
ab 12 Jahre 10+ Jahre ab 10 Jahre
1-4 Personen 2-6 Personen 2-4 Personen

Obligatorisches & Transparenz

Alle meine Beiträge sind unbezahlt und unabhängig. Die Bewertungen entstehen einzig und allein aufgrund unserer persönlichen Erfahrungen.
Ich habe alle nominierten Spiele dieser Liste selbst gespielt. Die Spiele habe ich mir selbst gekauft bzw. bei Freunden gespielt.

Dieser Beitrag enthält Links zu Amazon*.  Wenn Du über einen dieser Links ein Spiel kaufst, erhalte ich eine kleine Provision, die ich zur Finanzierung meines Blogs und Anschaffung neuer Spiele verwende. Für Dich hat das keinerlei Nachteile, Dein Kaufpreis bleibt immer derselbe!

Dafür verschone ich meine Leser mit lästigen Werbebannern und nervigen Pop-Ups. Euer Lese-Spaß soll ungetrübt bleiben! Das ist doch fair, oder?

← zurück zur beste Familienspiele Startseite

Bitte teile mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte bestätige, dass Du die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast und zustimmst, dass Deine Eingaben auf dieser Webseite gespeichert werden: