SPIEL ’21: Essen 2021 – Messebericht der internationalen Spieltage

Oktober Essen 2021:  Die internationalen Spieltage, kurz die SPIEL genannt, sind die weltweit größte Veranstaltung für Brett- und Gesellschaftsspiele aller Art. Sie findet jedes Jahr in den Hallen der Messe Essen statt. Für Spieler aus allen Ländern ist die SPIEL ein Highlight des Jahres.

Essen 2021 – wieder live!

Essen 2021 - Messebericht der SPIEL '21Letztes Jahr musste die physische Messe Corona bedingt abgesagt werden. Im Gegenzug stellte der veranstaltende Friedhelm Merz Verlag ein großes Online-Portal bereit und verlagerte die Messe ins Netz. Die Spiel.digital war eine gute Lösung, damit wir Spieler nicht komplett auf unsere geliebte Messe verzichten mussten.

Trotzdem freuten wir uns riesig, als klar war, dass die SPIEL ’21 wieder live in den Messehallen in Essen stattfinden wird.
Eine Veranstaltung mit echten Menschen an echten Spieltischen, Spielmaterial zum Anfassen, echte Spiele-Schachteln in der Hand zu halten und tolle Gespräche mit Gleichgesinnten zu führen, das ist eben doch noch einmal etwas ganz anderes. So wurde die SPIEL ’21 unter Berücksichtigung der besonderen Umstände, von den Ausstellern und Besuchern sehr gut angenommen.

Dominique Metzler, Geschäftsführerin des Veranstalters fasste den Erfolg der SPIEL ’21 sehr schön in Ihrer Presseerklärung zusammen: „Es war ein besonderes Jahr für uns als Veranstalter, aber auch für alle Teilnehmer. Kooperative Spiele sind im Trend, und die SPIEL war eine große gemeinsame Leistung von Organisatoren, Ausstellern und Besuchern. Wir fühlen uns als Veranstalter vom Erfolg dieser Messe bestätigt. Es war genau die richtige Entscheidung, in diesem Jahr wieder eine analoge Messe zu veranstalten und Spielefans aus der ganzen Welt die Möglichkeit zu geben, an diesem wichtigsten Treffen der Spielewelt teilzuhaben. Die Besucherinnen und Besucher haben sich vorbildlich an die SPIELregeln dieser Messe gehalten.“

SPIEL Essen 2021 in Zahlen und Fakten

Essen 2021 - SPIEL '21 PlakatNatürlich war die SPIEL ’21 eine ganze Nummer kleiner als gewöhnlich. Dabei war sie vom der Fläche her gesehen fast genauso groß, wie 2019: Es gab 6 Hallen mit Ausstellern und zwei weitere Hallen, die als Auffangpuffer für die Schlangen am Eingang genutzt werden. Obwohl einige Verlage nicht angereist waren, wurde diese Fläche benötigt und genutzt: Die Gänge in den Hallen wurden verbreitert, um die Abstandsregeln einzuhalten. Da auch die Spieltische in größerem Abstand stehen mussten, haben einige Verlage zusätzlichen Flächen angemietet, um ausreichend Möglichkeiten zum Spielen anzubieten.
Während die SPIEL ’19 noch 200.000 Besucher zählte, war dieses Jahr die Anzahl der Tickets begrenzt.

Trotzdem sind die Zahlen beachtlich: Die Spiel ’21 konnte 93.600 Besucher begrüßen. Es wurden mehr als 1.000 Neuheiten von 620 Aussteller aus 41 Ländern angeboten. Dabei wurden auch viele Neuheiten aus dem letzten Jahr präsentiert und zum Spielen angeboten, die aufgrund der besonderen Situation 2020 doch ziemlich zu kurz gekommen sind. Insgesamt war damit die SPIEL ’21 damit wohl etwa 70 % so groß wie im Rekordjahr der SPIEL 2019.

Essen 2021 – viel mehr Platz!

Essen 2021 - viel Platz Es war einfach wunderbar! Wo sich sonst Unmengen von Menschen dicht an dicht drängen, gab es dieses Jahr viel Platz auf den Gängen und zwischen den Tischen. Spielen auf dem Fußboden zwischen den Tischen – wie sonst üblich – war wegen der Hygieneauflagen natürlich nicht möglich… aber auch nicht nötig! Mit ein wenig Geduld war es immer möglich, einen Spieltisch für das Wunschspiel zu bekommen. Wir haben nur selten länger als 15 Minuten warten müssen. Das war wirklich herrlich und wir würden uns wünschen, dass es jedes Jahr so wäre.

Lediglich am Messe Samstag war erwartungsgemäß sehr voll. Das fühlte sich teilweise schon fast wie früher an. Mein Tipp an alle, die die SPIEL einmal besuchen wollen: Wenn Ihr nur einen Tag vor Ort seid, wählt nicht den Samstag! Der Samstag ist immer der Tag mit den meisten Besuchern. Da ist also sehr voll und Ihr habt dadurch weniger Möglichkeiten zum Spielen und Einkaufen. Wenn es schon das Wochenende sein muss, wählt den Sonntag, da ist es ist viel ruhiger! Außerdem könnt Ihr sonntags vielleicht noch ein paar Schnäppchen machen, da die Händler einige Spiele einfach nicht mehr mit nach Hause nehmen wollen.

SPIEL Essen 2021 – Hygiene & Sicherheit

Corona AuswirkungenDas Hygienekonzept der Messe war sehr gut organisiert und hat prima funktioniert. Als Erstes gab es eine 3G Kontrolle vor dem Einlass. Die Hallen wurden mit 100% Frischluft belüftet und es herrschte Maskenpflicht in allen Hallen. Durch die breiteren Gänge und weniger Besucher konnten die Abstandregeln ganz gut eingehalten werden. Einige Stände hatten eine Warteschlange außerhalb der Spielfläche, um die Abstände zu gewährleisten. An jedem Stand gab es Desinfektionsmittel. Oft standen sie direkt auf den Spieltischen, sodass man sich vor und nach dem Spielen die Hände desinfizieren konnte.

Auch die Besucher waren sehr vernünftig und verantwortungsbewusst. Mir ist niemand begegnet, bei dem die Nase aus der Maske herausschaute oder sich sonst nicht an die Regeln Essen 2021 - Hygieneregelngehalten hätte. Ich hatte immer das Gefühl, dass alle sehr verantwortungsbewusst mit der Corona Situation umgehen. Brettspieler sind Menschen, die auf Gesellschaft angewiesen sind. Außerdem haben sie keine Schwierigkeiten, sich an die geltenden „Spielregeln“ zu halten 😉

Wir haben uns jedenfalls sehr sicher auf der Messe gefühlt. Wenn es uns am Samstagnachmittag zu eng und zu voll wurde, konnten wir jederzeit auf das Freigelände ausweichen. Draußen könnt Ihr zwar nicht spielen, aber eine Masken-Pause machen und Euch mit mitgebrachtem Vesper oder gekauften Fastfood verköstigen.

Die Spieletrends Essen 2021

Das Angebot an Brettspielen hat sich der aktuellen Situation angepasst. Es ist ein deutlicher Anstieg an 2-Personen Spielen zu spüren. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen sind Spiele zu zweit stark nachgefragt und das Angebot hat darauf reagiert. Ebenfalls bieten viele Spiele einen Solomodus an, sodass sie auch alleine gespielt werden können.

Ein weiterer Trend setzt sich ungebrochen fort: Escape- und Krimispiele sind nach wie vor extrem beliebt. Kooperative Rätselspiele und Detektivarbeit sind weiterhin stark nachgefragt. Deswegen hat mittlerweile nahezu jeder Verlag in diesem Genre etwas anzubieten, die Auswahl ist riesig. . Die Vielzahl an den verschiedenen Formaten macht es für den Einsteiger schwer, sich zurechtzufinden. Nicht jede Reihe ist gut und innovativ. Da aber auch ich dieses Genre sehr liebe, findet ihr auf meinen Seiten einige sehr empfehlenswerte Reihen wie EXIT, Sherlock oder Krimidinner für zu Hause, die jedes Jahr mit neuen Titeln fortgeführt und gepflegt werden. Weitere Beiträge zu einigen anderen interessanten Formaten werden bald folgen.

Die Schattenseiten der SPIEL ’21

Trotz des vielen Platzes und des vorbildlichen Hygienekonzeptes, die Corona bedingte Ausnahmesituation wirft auch Schatten.  Nicht nur, dass wir auf einige renommierte Verlage ganz verzichten mussten, die die Teilnahme in Essen 2021 komplett abgesagt hatten.  Viele Verlage haben mit den indirekten Folgen der Pandemie zu kämpfen: gestiegene Rohstoffpreise für Holz und Papier sowie Probleme bei der Herstellung und dem Versand der Spiele.

Das war auch deutlich auf der Messe spürbar:

Geringes Angebot für kleine Kinder

Ich muss zugeben, für Kinder gab es dieses Jahr zu wenig. Familien mit kleinen Kindern konnten sonst auf zahlreiche Möglichkeiten auf der Messe zurückgreifen: Es gab Hüpfburgen, Bewegungsspiele und Bastelaktivitäten in der Galeria, sowie spezielle Aussteller für Kinderspiele.
Essen 2021 - Gross-Spiel in der Galeria Dieses Jahr war es schwierig: HABA, der größte Verlag für Kinderspiele war leider nicht vor Ort. Da es in Essen generell nicht so viele Verlage gibt, die sich auf Kinderspiele fokussieren, fällt der Wegfall des gelben Riesen natürlich schwer ins Gewicht. Ebenso habe ich keine Stände von Selecta oder Cuboro gesehen, an denen sich sonst gerne Familien mit jüngeren Kindern gerne aufhalten.
In der Galeria gab es zwar ein paar Großspiele, aber kein Aktivitäten-Angebot für kleinere Kinder. Ob bzw. warum die nicht möglich war, ist mir leider nicht bekannt. 

Essen 2021 – Spiele kaufen ist schwierig

Es ist absolut normal, dass sehr beliebte Spiele bereits am ersten Tag auf der Messe ausverkauft sind, insbesondere, wenn es sich um kleine Auflagen von kleinen Verlagen handelt.

Dieses Jahr war dies jedoch extrem. Die Corona-Krise lässt sich hier sehr extrem spüren. Viele Verlange produzieren im asiatischen Ausland und die daraus resultierenden logistischen Probleme waren allseits offensichtlich. Viele Spiele waren nicht verfügbar und stecken noch in Containern unterwegs. Die Transport- und Materialkosten für Spiele steigen derzeit enorm und so ist es für die Verlage schwierig, Brettspiele zeitnah produzieren zu lassen. Nicht wenige Spiele-Titel wurde aus diesem und anderen Gründen ins nächste Jahr verschoben.

Essen 2021 - Nostalgie: spiele von früherDie steigenden Kosten werden sich natürlich auch auf die Preise für Brettspiele auswirken.  Schon auf der Messe in Essen 2021 waren Preissteigerungen spürbar. Kostet früher ein sehr gut ausgestattetes Kennerspiel mit üppigem Material von einem mittelgroßen Verlag im Schnitt 35-50 Euro, waren in diesen Jahr Preise für vergleichbare Spiele ausgeschrieben, die um ca. 10 Euro höher lagen.  Natürlich ist damit das Preis-Leistungsverhältnis für ein Spiel, das oft und gerne gespielt wird noch immer top, gerade im Vergleich zu anderen Freizeitaktivitäten.  Trotzdem müssen sich gerade Vielspieler darauf vorbereiten, dass das Hobby Brettspiele insgesamt teurer werden wird.

Außerdem mussten die Besucher in Essen 2021 feststellen, dass es viele Titel einfach nicht bzw. noch nicht zu kaufen gab. Auch wir haben nach der Messe eine ungewöhnlich lange „Wunschliste“ an Spielen, die uns gut gefallen haben, wir aber auf der Messe nicht bekommen haben.
Normalerweise rate ich jedem neuen Messebesucher, sich ein Limit für die Einkäufe zu setzen. In Essen verfällt man leicht in einen Kaufrausch, ob all der tollen Neuigkeiten.  Diese Jahr blieben wir selbst deutlich unter unserem Budget. Nicht, dass es nicht genügend tolle Spiele gab, die wir gerne mitgenommen hätten… aber leider waren viele bereits ausverkauft oder noch nicht verfügbar.

Die Spiele Highlights Essen 2021

So ist auch bei vielen SPIEL ’21 Spiele-Neuheiten, die ich Euch  im 2. Teil meines Essen 2021 Messe-Beitrags empfehlen möchte.  Beim Kauf von neuen Brettspieltitel ist derzeit einfach etwas mehr Geduld gefragt. Die neuen Spiele werden kommen, nur wann, das ist eben die Frage.

Trotzdem könnt ihr Euch auf diese 2. Teil freuen, denn sie Spiele Highlight der Messe Essen 2021 können sich durchaus sehen lassen.  Meine Familie hat vier Tage lange allerlei Neuheiten gespielt und wir werden Euch zeigen, welches unsere persönlichen Lieblingsspiele aus Essen 2021 vorstellen!

Darunter gibt es neben Spielempfehlungen für die ganze Familie auch einige tolle neue Krimispiele, sowie einige anspruchsvollere Brettspiele aus dem Kenner- und Expertenbereich.

Essen 2021 – Eindrücke in Bildern

Wie immer habe ich einige Eindrücke der Messe in Fotos eingefangen. Sie sollen Euch die Vielfalt und Kreativität der Messe zeigen und Lust machen, diese Spiele-Spektakel einmal selbst zu erleben.

Essen 2021 - Nostalgie SPIEL '21 in Essen - Eindrücke in Bilder
SPIEL '21 in Essen - Eindrücke in Bilder Die SPIEL Essen 2021 - Eindrücke in Bilder SPIEL '21 in Essen - Eindrücke in Bilder
SPIEL '21 in Essen - Eindrücke in Bilder Die SPIEL Essen 2021 - Eindrücke in Bilder
SPIEL '21 in Essen - Eindrücke in Bilder SPIEL '21 in Essen - Eindrücke in Bilder SPIEL '21 in Essen - Eindrücke in Bilder
SPIEL '21 in Essen - Eindrücke in Bilder Die SPIEL Essen 2021 - Eindrücke in Bilder
SPIEL '21 in Essen - Eindrücke in Bilder Die SPIEL Essen 2021 - Eindrücke in Bilder SPIEL '21 in Essen - Eindrücke in Bilder

Messe-Berichte aus den Vorjahren

Wenn Ihr wissen wollt, wie die SPIEL in den Vorjahren abgelaufen ist, schaut doch einmal in meine Messeberichte SPIEL aus den Vorjahren. Diese findet Ihr unter:

Vorschau SPIEL ’21 
SPIEL.digital Highligts (2020) 
SPIEL.digital – Ersatz oder Chance?
SPIEL ’19 – Messebericht Teil 1
Spieletipps SPIEL ’19 Neuheiten (Messebericht Teil 2)
SPIEL ’18 Messebericht
SPIEL ’17 Messebericht

Ausblick auf die  Spiel ’22

Noch kann niemand abschätzen, wie die Messe 2022 aussehen wird und ob bzw. wie sich die Pandemie bedingten Einschränkungen bis dahin auswirken.  Derzeit gehen alle davon aus, dass es auch nächstes Jahr wieder eine physische Messe geben wird.

Und einen Termin gibt es auch schon:  Die SPIEL ’22 findet vom 06.10 – 09.10.2022 in den Hallen der Messe Essen statt.

Sehen wir uns auf der SPIEL ’22?

← zurück zur beste Familienspiele Startseite

Schreibe einen Kommentar