Die besten Brettspiele 2018 – Neuheiten für Familien & Erwachsene

Die besten Brettspiele 2018 sind ermittelt. Auch dieses Jahr habe ich – wie viele andere Spieler – mit Spannung auf die Veröffentlichung dieser besonderen Top 10 Liste gewartet. Nun stehen sie fest, die zehn besten Brettspiele des Jahres 2018. Im Folgenden findet ihr eine kurze Vorstellung aller zehn Spiele + Extra 🙂

Der Deutsche Spielepreis 2018

Ok, ganz stimmt das nicht: Genau genommen sind es die besten Spiele-Neuheiten des Jahrgangs 2017/18  – also die Spiele der Neuheiten von Essen 2017 und Nürnberg 2018. Die Spiele, die also in wenigen Wochen zur Spiel’18 in Essen erscheinen, werden dann Teil des deutschen Spielepreis 2019 sein.

Die besten Brettspiele 2018 Das Besondere an diese Liste ist, dass sie nicht dem subjektiven Geschmack einzelner Menschen unterliegt. Der Deutsche Spielepreis wird demokratisch gewählt. Viele sachkundige Spieler, Journalisten sowie Spiele-Händler geben ihr Votum ab und so ist diese besondere Top-10-Liste eben doch die repräsentativste, die es überhaupt geben kann. Sie vereint  den Sachverstand von tausenden von Spielekundigen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Natürlich habe auch ich meinen 10.000sten Anteil an dieser Liste. Denn „Mitwählen beim Deutschen Spielepreis“ ist natürlich oberste Pflicht einer Spiele-Bloggerin.

Wie jedes Jahr ist die Veröffentlichung des Deutschen Spielpreises und seiner weiteren Ränge eine Sammlung von erstklassigen Brettspielen des aktuellen Jahrgangs.

Auch dieses jahr ist es so, dass Euch – wenn ihr meinen Blog aufmerksam verfolgt – viele der Titel schon einmal begegnet sind. Das freut mich sehr, denn es zeigt mir, dass ich noch immer ein ganz gutes Näschen habe, was sehr gute Brett- und Gesellschaftsspiele betrifft 😉

Nun will ich Euch aber nicht länger auf die Folter spannen.

Die besten Brettspiele 2018 – der Gewinner ist

Azul

Congratulation! Azul hat 2018 alles gewonnen, was es zu gewinnen gab! Erst vor ein paar Wochen wurde Azul mit dem begehrten roten Pöppel zum Spiel des Jahres 2018 gekürt. Nun folgt der 1. Platz beim Deutschen Spielepreis.

Die besten Brettspiele 2018 - AzulEin Ausnahme-Spiel? Zweifelsohne. Der Gewinn beider deutschen Hauptpreise bestätigt nicht nur die Qualität von Azul, sondern auch dessen Faszination, die sowohl Familien als auch Vielspieler gleichermaßen in seinen Bann zieht.  Vor knapp einem Jahr hatte ich Azul noch als Geheimtipp(!) auf meine Top 10 Liste – die besten Brettspiele für Familien gesetzt.  Damit ist es nun endgültig vorbei!

Azul ist ein erstklassiges und kurzweiliges Legespiel  2 – 4 Spieler.  Die Alterstempfehlung liegt mit ab 8 Jahren erstaunlich tief für einen Deutschen Spielepreis Gewinner, beweist aber: Azul absolut familientauglich.

Ihr kennt Azul noch nicht? Dann wird es aber höchste Zeit!

Azul kaufen bei Amazon

Die besten Brettspiele 2018 – die Platzierungen

Da der Deutsche Spielepreis durch ein demokratisches Wahlverfahren ermittelt wurde, gibt es zwar einen Sieger, aber auch die weiteren 9 Plätze haben die breite Masse der Spielerschaft so überzeugt, sodass diese es absolut wert sind, beachtet und vorgestellt zu werden. Die Flut an Neuheiten wird von Jahr zu Jahr größer, und so ist ein Platz in den Top 10 des Deutschen Spielpreis zweifelsohne ein sehr starkes Qualitäts-Siegel!

Auf den weiteren Plätzen der Top-Ten-Liste des Deutschen Spielepreises folgen

2. Gaia Project

Die besten Brettspiele 2018 - Gaia ProjectAuch für Gaia Project hätte ich meine Spielsammlung verwettet, dass es ganz weit oben auf  der Deutschen Spielepreis 2018 Liste landen würden. Deshalb steht Gaia Project auch schon seit einiger Zeit  auf meiner persönlichen TOP 10 – die besten Brettspiele für Erwachsene.

Der „Vorgänger“ Terra Mystica* aus demselben Verlag hatte den Spielepreis bereits vor einigen Jahren gewonnen. Das ohnehin sehr gute Spielprinzip wurde mit Gaia Project aber nochmals entscheidend verbessert und verfeinert. Das Ergebnis ist ein rundum vollendetes anspruchsvolles, strategisches Brettspiel der Extraklasse. Will sagen: Gaia Project lohnt sich auch, wenn Ihr Terra Mystica schon kennt!

Für Familien mit Kindern und Gelegenheitsspieler ist Gaia Project aber ungeeignet.   Das strategische Schwergewicht von Feuerland Spiele ist für 1 – 4 Spieler ab 14 Jahren und dauert 60 -150 Minuten.

Gaia Project kaufen bei Amazon

3. Rajas of the Ganges

Mit der Wahl von Rajas of the Ganges auf das Treppchen für die besten Brettspiele 2018 beweist die Spieler-Gemeinde einhellig, dass offensichtliche Fehler – wenigstens teilweise – Die besten Brettspiele 2018 - Rajas of the Gangeskorrigiert werden können! Aus welchen Gründen auch immer die Jury Spiel des Jahres dieses Top-Spiel völlig unbeachtet ließ, jetzt kommt Rajas of the Ganges über den Deutschen Spielepreis die gebührende Ehre zuteil, die es verdient!

So hat auch Rajas of the Ganges schon seit einiger Zeit einen sicheren Platz in meiner persönlicher Top 10 – die besten Brettspiele für Erwachsene.

Es handelt sich um ein besonderes Workerplacement-Spiel, dem erstaunlich viele Würfel beigelegt sind. Die Würfel werden benötigt, um Aktionen ausführen zu dürfen, sie dienen quasi als Währung. Auch der Wertungs-Mechanismus mit den zwei gegenläufigen Leisten für Geld und Ruhm ist neu und sehr innovativ.

Rajas of the Ganges von Huch! ist ein anspruchsvolles Brettspiel, aber kein Hardcore Schwergewicht. Es gehört klar in die Kategorie Kennerspiele und hätte deswegen auch unbedingt mindestens eine Kennerspiel-Nominierung von der Spiel des Jahres Jury erhalten müssen.

Spiel erfahrene Familien können sich hier gut heranwagen. Rajas of the Ganges ist für 2 – 4 Spieler ab 12 Jahren mit einer sehr moderaten Spieldauer von 45 -75 Minuten.

Rajas of the Ganges kaufen bei Amazon

Platz 1 Top 2 Top 3
Azul Gaia Project Rajas of the Ganges
kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon
Azul Empfehlung lesen

4. Clans of Caledonia

Ein weitere sehr gute Wahl auf Platz 4. Ich freue mich sehr, Clans of Caledonia weit oben auf der Liste der besten Brettspiele 2018 zu finden.

Die besten Brettspiele 2018 - Clans of CaledoniaWir spielen es super gerne und ich stelle eben mit Erschrecken fest, dass ich mein letztjähriges Weihnachtsgeschenk meines Mannes trotz oder gerade wegen zahlreicher Spielrunden noch nicht auf meine Top 10 – die besten Brettspiele für Erwachsene gepackt habe. (Das To Do ist notiert!)

In Clans of Caledonia vertretet Ihr einen einzigartigen schottischen Clan und müsst Euch in klassischen Disziplinen wie Rinder- und Schafzucht, Erfüllung von Exportaufträgen und Herstellung von Whisky mit  Euren Mitspielern messen. Die tolle thematische Umsetzung und sehr viel liebevolles Holzmaterial machen Clans of Calefonia zu einem echten Highlight.

Der kleine Verlag Karma Games hat hier ein wunderschönes, taktisches Brettspiel im anspruchsvollen Segment geschaffen, an dem Vielspieler viel Freude haben. Clans of Caledonia ist für 1 – 4 Spieler ab 13 Jahren und dauert 30 – 120 Minuten- je nach Spieler-Anzahl.

Clans of Caledonia kaufen bei Amazon

5. Heaven & Ale

Heaven & Ale wurde bereits von der Jury berücksichtigt und mit einer Nominierung zum Kennerspiel des Jahres 2018 belohnt. Von den nominierten Spielen ist es sicher das Anspruchsvollste und liegt vom Schwierigkeitsgrad / Einstieg etwas höher.

Die besten Brettspiele 2018 - Heaven & AleWer nun aber geglaubt hat, das Thema Bierbrauen lädt zu einem gemütlichen Spielchen ein, wird dennoch enttäuscht sein. Die thematische Umsetzung ist mehr als spärlich und so sprang unser Funke zu Heaven & Ale nicht über.  Das Flair fehlt mir da einfach zu sehr.

Fans anspruchsvoller,  taktischer Brettspiele haben dennoch Ihre Freude an Heaven & Ale. Viele Spiele-Sachkundige zählen dieses Spiel zu den besten Brettspielen 2018, sonst wäre diese vorzügliche Platzierung nicht möglich gewesen.

Heaven & Ale kommt aus dem Hause eggert Spiele und ist für 2 – 4 Spieler ab 12 Jahren. Die Spieldauer liegt moderat bei 60 – 90 Minuten.

Heaven & Ale kaufen bei Amazon

6. Pandemic Legacy Season 2

Ok, das ist nun wirklich ein sehr spezieller Titel. Zur Erläuterung: Pandemic* (früher: Pandemie) ist ein sehr beliebtes und erfolgreiches kooperatives Spiel, in dem es darum geht, gemeinsam den sich Die besten Brettspiele 2018 - Pandemic Legacy Season 2ausbreitenden Seuchen Einhalt zu gebieten.

Diese Spiel-Idee bietet sich natürlich wie keine andere an, daraus ein sich weiterentwickelndes Spiel in Form einer Fortsetzungsgeschichichte zu machen: Pandemic Legacy* war geboren. Auch dieses war so  erfolgreich, dass es nun eine Fortsetzung gibt: Pandemic Legacy Season 2. Um Pandemic Legay durchzuspielen werden ca. 12 -24 Partien benötigt, die ihr immer in derselben Besetzung spielen solltet.

Wenn ihr Pandemic noch nicht kennt, solltet Ihr also nicht gleich mit der Season 2 beginnen, sondern gemächlich starten. Generell ist Pandemic Legacy ein anspruchsvolles, kooperatives Brettspiel, was sich auch auf der Schachtelangabe wieder findet: Für 2 – 4 Spieler ab 14 Jahren, Spieldauer ca. 90 Minuten / pro Partie.

Pandemic Legacy Season 2 kaufen bei Amazon

Platz 4 Top 5 Top 6
Clans of Caledonia Heaven & Ale Pandemic Legacy Season 2
kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon

7. Klong!

Ach ja, das war doch das Spiel, wegen dem die Wahl zum Deutschen Spielepreis einige Tage früher als geplant geschlossen wurde.  Grund dafür waren Ausschweifungen eines YouTubers, der sich wohl seiner journalistischen Verantwortung nicht bewusst war. Jedenfalls reagierte der Friedhlem Merz Verlag umgehend auf den Manipulationsversuch und beendete die Abstimmung deshalb kurzfristig eine Woche Tage früher.

Die besten Brettspiele 2018 - KlongDas Spiel Klong! an sich kann dafür selbstverständlich nichts.  Da alle nach dem ominösen Video eingegangenen Stimmen nicht mehr gewertet wurden, kann sich Klong! nun völlig selbst verdient über einen ordentlichen Platz unter den besten Brettspielen 2018 freuen.

Da ich Klong selbst nicht kenne, muss ich mich ohne jede Bewertung  auf  die offiziellen Angaben beziehen:

Klong! ist ein Deckbau-Spiel, in dem jeder Spieler mit einem eigenen Kartensatz (Deck) spielt. Dieses Deck baut jeder Spieler im Lauf des Spiels weiter seiner Strategie entsprechend individuell mit weiteren Karten aus.

Klong! ist für 2 – 4 Spieler ab 12 Jahren und dauert ca. 30 – 60 Minuten.

Klong! kaufen bei Amazon

8. Die Quacksalber von Quedlinburg

Damit haben wir – natürlich – auch das aktuelle Kennerspiel des Jahres – mit dabei in der Top10 – die besten Brettspiele 2018!

Die besten Brettspiele 2018 - Die Quacksalber von QuedlinburgMeine Spiele-Empfehlung für die Quacksalber war längst veröffentlicht, bevor der graue Pöppel die Schmidt Spiele-Schachtel zierte. Ich sage nur „Boom“.

Waghalsige rühren, bis der Kessel explodiert. Macht es mal wieder „Boom“, ist bei den anderen das Gelächter groß.  Warum muss man gerade selbst immer diese verflixten Knallerbsen aus dem Beutel fischen? Deshalb schnell weitere Zutaten dazu kaufen und ab in den Beutel damit.

Für ein Kennerspiel sind die Quacksalber von Quedlinburg erstaunlich Glücks-abhängig. Doch erstmals wurde ein Bag-Building Spiel so schön in Szene gesetzt, dass es sich herrlich als Familienspiel eignet.

Die Quacksalber von Quedlinburg sind für 2 -4 Spieler ab 10 Jahren.  Da alle Spieler gleichzeitig ihre Tränke brauen, spielt es sich sehr flüssig und ohne Wartezeiten.

Die Quacksalber von Quedlinburg kaufen bei Amazon

Bevor es weitergeht .. weil’s so schön war …. nur einmal noch … „Boom“!

9. The Mind

Und auch auf Platz 9 finden wir ein Spiel, das Ihr bereits aus der Nominierungsliste der Spiel des Jahres Jury kennt: The Mind.

Die besten Brettspiele 2018 - The MindDass die Genialität im Einfachen liegt, beweist The Mind mehr als treffend.  Im Grunde genommen ist The Mind eine Mischung aus The Game* und Magic Maze.  Das Spielprinzip von the Game (gemeinsam möglichst geschickt möglichst alle Karten auf den gemeinsamen Stapel abzulegen) mit der bisher einzigartigen Magic Maze Eigenschaft (dabei nicht sprechen zu dürfen), verleiht The Mind sein ganz besonderes Flair.

Häh??? Ihr fragt Euch wie das gehen soll?  Die Antwort: Mit Intuition und Gefühl!

Das geht??? Das geht!

Und vor allem: Das geht auch schon mit Kindern!

The Mind ist ein kooperatives Kartenspiel für 2 – 4 Spieler ab 8 Jahren, die Spieldauer beträgt 20 – 30 Minuten.

The Mind kaufen bei Amazon

10. Altiplano

Altiplano ist, wie das sehr erfolgreiche Orleans, ein Bag-Building Spiel aus dem DLP Verlag.

Die besten Brettspiele 2018 - AltiplanoAls Bewohner der Anden müssen wir uns als Farmer, Bergarbeiter oder Fischer durchs Leben schlagen. Und das Leben ist hart, die Ressourcen sind begrenzt.  Doch durch Erschießung, Produktionsstätten und Handel können wir uns nach und nach mehr Wohlstand aufbauen.

Mit Altiplano wurde das sehr schöne Spielprinzip von Orleans* noch einmal entscheidend verbessert, sodass sich die Anschaffung auch lohnt, wenn Ihr Orleans schon kennt! Ich freue mich sehr, dass Altiplano den Sprung in die  Top 10 – die besten Brettspiele 2018 geschafft hat.

Altiplano ist ein strategisches Brettspiel für 2 – 5 Spieler ab 12 Jahren. Die Spieldauer beträgt  60 -120 Minuten (je nachdem, wie viele Grübler am Tisch sitzen)

Altiplano kaufen bei Amazon

Platz 7
Top 8
Top 9
Platz 10
Klong! Quacksalber von Quedlinburg The Mind Altiplano
Klong bei Amazon kaufen bei Amazon The Mind bei Amazon kaufen bei Amazon
Die Quacksalber im Detail

Die besten Brettspiele 2018  – mein Fazit und Kommentar

Auch dieses Jahr haben die Wahlberechtigten wieder vorzügliche Arbeit geleistet und uns damit eine ganz tolle Top 10 – die besten Brettspiele 2018 erstellt. Wenngleich ich persönlich nicht mit allen Plätzen 100 % einig bin, so kann ich damit doch sehr gut leben.

Was auffällt? Vier der sechs Nominierten beim Spiel bzw. Kennerspiel des Jahres 2018 wurden auch beim Deutschen Spielpreis in die Top 10 gewählt. Das fehelende Kennerspiel ist: Ein Würfelspiel!  Scheint, die Deutschen würfeln nicht so gerne, denn auch in den Vorjahren gab es keine Würfelspiele in den Top 10.

Oder kann es sein, dass die Jury einfach nur das falsche Würfelspiel ausgewählt hat?  Paradoxerweise ist nämlich gerade das Spiel, das die Jury „vergessen“ hatte, das aber von den Spielern mit dem Bronzeplatz belohnt wurde, voll gespickt mit ganz vielen, bunten Würfeln!  ….Und damit sind wir wieder bei Rajas of the Ganges. Spaß beiseite: Natürlich ist Rajas of the Ganges – trotz seiner Ausstattung – kein Würfelspiel! Wieso hieße sonst dieser Beitrag sonst: Die besten Brettspiele 2018!

So, nun habt Ihr es bald geschafft. Jetzt fehlt nur noch das versprochene „Extra“!

Der „Kleine“ Deutsche Spielepreis

Neben dem Deutschen Spielpreis gibt es ja auch noch den kleinen Bruder namens Deutschen Kinderspiele Preis. Auch dieser wurde auf dieselbe Weise demokratisch gewählt.

Der Gewinner des Deutschen Kinderspiele Preises 2018 ist

Memoarrr!

Ihr seid Piraten. Und gerade, als Ihr Eure Schätze aus dem Versteck geholt habt, beginnt in Mitten der Insel der Vulkan Lava zu speien. Nun aber nichts wie weg hier! Doch wie ist der richtige Weg zum Schiff?
Die besten Brettspiele 2018 - Memoarr KinderspielMemorarr! ist ein Merkspiel, bei dem Ihr den richtigen Weg finden müsst, indem Ihr reihum eine der verdeckten Karten im 5 x 5  Raster aufdeckt.  Dabei muss die Karte aber entweder das gleiche Tier oder die gleiche Farbe haben, wie die vom Vorgänger umgedrehte Karte. Wer einen Fehler macht, scheidet zwar aus der aktuellen Runde aus, sollte aber trotzdem weiterhin gut aufpassen:  Denn die Karten werden am Ende der Runde nicht neu gemischt, sondern nur wieder auf die verdeckte Seite umgedreht. So wird das anfänglich zufällige Aufdecken nach und nach zu einem schönen Gedächtnisspiel.

Wer in einer Runde bis zuletzt übrig bleibt, erhält eine Schatzkiste, in der sich 1 – 4 Rubine befinden. Nach sieben Runden endet Memoarrr!. Wer die meisten Rubine besitzt, gewinnt.

Sehr, sehr gut gefällt mir die Möglichkeiten Memoarr! nach Eurem persönlichen Geschmack zu variieren. Für mehr Glück im Spiel mischt Ihr einfach die Schatzkarten. Wollt Ihr weniger Glück, sortiert Ihr diese vorab nach der Anzahl der Rubine.

Noch cooler: Die Experten-Variante, in der die einzelnen Tiere unterschiedliche Fähigkeiten erhalten. Wer beispielsweise einen Pinguin aufdeckt, darf sich eine Karte ansehen; bei einem Oktopus wird dieser mit einer daneben liegenden Karte getauscht. Bei einer Krabbe muss man nochmal einen Spielzug machen und eine weitere Karte aufdecken… Logisch, warum nun die Pinguine beliebter sind, als die Krabben, oder?

Im Gegensatz zu klassischen Merkspielen, hat Memoarrr! erstaunliche taktische Möglichkeiten. Dies macht es zu einem ganz besonderen Kinderspiel, an dem auch ganze Familien große Freude haben!

Memoarr! von Edition Spielwiese / Pegasus ist für 2 – 4 Spieler ab 6 Jahren und dauert ca. 10 – 20 Minuten.

Mein Profi-Tipp: Das kleine, aber feine Kartenspiel Memoarrr! ist auch ein wunderbares Geschenk. Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!

Memoarrr! kaufen bei Amazon

So, schön, dass Ihr so lange durchgehalten habt! Ich hoffe, Euch haben die besten Brettspiele 2018 gefallen und Ihr konntet Euch einige neue Anregungen holen. Falsch machen könnt Ihr sicherlich nichts, bei dieser tollen Auswahl an Top Brettspielen!

Obligatorisches

Dieser Beitrag enthält Afflilate-Links. Diese sind mit * bzw. „Amazon“ gekennzeichnet. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn ihr über einen dieser Links ein Produkt kauft. Ihr unterstützt damit die Finanzierung meines Blogs und ich sage ♥-lich Dankeschön! Der Preis ist für Euch natürlich derselbe!

← zurück zur beste Familienspiele Startseite

Bitte teile mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.