Archiv für den Monat: November 2019

Unser 2. Spielend für Toleranz Spielenachmittag

Bericht, Erfahrungen und Gedanken  zu unserem 2. Spielend für Toleranz Spielenachmittag

 2. Spielend für Toleranz Spielenachmittag by Simone SpieltAm Samstag, den 9. November 2019 fand nachmittags im Deufringer Schloss unser zweiter „Spielend für Toleranz“ Spielenachmittag gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit statt.

Schon vor 15.00 Uhr – wir hatten gerade die Tische im 2. Stock gestellt und noch nicht einmal einige Spiele aufgebaut –  trudelten bereits die ersten spielwilligen Gäste ein.

Auch ausländische Mitbürger und viele Kinder befanden sich unter den ungefähr 35 Spielern, einige davon waren bereits bei unserem ersten Spielenachmittag im Spielfieber. Wir freuten uns sehr, neben den Wiederholungstätern, auch viele neue Gesichter begrüßen zu dürfen. weiterlesen

SPIEL ’19 – Messebericht der internationalen Spieltage 2019 (Teil 1)

Was ist die Spiel ’19? Für alle, die noch nie davon gehört haben: Die internationalen Spieltage finden jeden Oktober in Essen statt. Welcome on board! oder früher Komm, spiel mit! – so lautet die einladende Botschaft auf dem Banner der SPIEL. Sie ist die weltweit größte Messe für Brett- und Gesellschaftsspiele. Die SPIEL lockt jedes Jahr Tausende Fans aus der ganzen Welt in die Hallen, um gemeinsam zu spielen.

Die SPIEL ’19Eine Messe wächst und wächst

Auch dieses Jahr ist die SPIEL wieder mächtig gewachsen. Das bedeutet aber auch, das viele Menschen erkannt haben, dass Gesellschaftsspiele lange nicht mehr fnur ür Kinder gemacht werden. Es sind gerade junge Erwachsene und Familien, die sich mehr und mehr für das Hobby Brettspiele begeistern. Damit entscheiden sie sich auch ganz bewusst für eine Form der analogen Unterhaltung.

Knallharten Fakten und beeindruckende Zahlen der SPIEL ’19: weiterlesen