Familienspiele – das gemeinsame Erlebnis im Alltag

Herzlich Willkommen bei den besten Familienspielen !

Gibt es etwas Schöneres und Bereichernderes, als gemeinsam am Tisch zu sitzen und mit Euren Liebsten real und Auge-in-Auge tolle Familienspiele / Gesellschaftsspiele zu spielen ? Schon Platon (427 – 348 v. Chr.) sagte: Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen, als im Gespräch in einem Jahr“ .  Friedrich Schiller (1759 – 1805) meint: Familienspiele_a„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“.  Und noch schöner in den Worten vom US-amerikanischer Arzt und Essayist Oliver Wendell Holmes (1809 – 1894): Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen! Das Spiel ist so alt wie die Menschheit. Spielen bildet und macht Spaß zugleich. Nicht umsonst wird oft vom Kulturgut Spiel gesprochen.

Auch in der heutigen Zeit kann man Kinder, Teenies, Jugendliche und  Erwachsene für Familienspiele begeistern – es müssen nur die richtige Spiele sein !

★ Für die Eiligen ★ … direkt zu den TOP – Familienspielen

Du weißt schon alles über die wunderbare Welt der Spiele und möchtest direkt zu den besten Gesellschaftsspielen für die ganze Familie ?  Ok, dann kannst Du hier direkt abbiegen zu den Gesellschaftsspiele für: Kindergartenkinder ab 3, 4 und 5 Jahre |Grundschulkinder ab  6, 7, 8, und 9 Jahre | Teenies ab 10, 11, 12 und 13 Jahre | Jugendliche ab 14 Jahre und älter. Oder stöbere einfach durch alle Spiele-Empfehlungen

Ansonsten lies hier weiter, um mehr über Familien- und Gesellschaftsspiele zu erfahren,  z.B. woher sie kommen, warum sie sinnvoll sind und auf welche Dinge Ihr bei Eurer Spielewahl unbedingt achten solltet.

Warum sind Familienspiele & Gesellschaftsspiele wichtig ?

Im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung kommen soziale Kontakte oft zu kurz. Viele Eltern ärgern sich, warum ihre Kids so viel Zeit mit dem Smartphone, Video- und Online-Spielen verbringen und langsam immer mehr in die anonyme digitale Welt abdriften. Dass muss nicht sein – zumindest muss es das nicht ausschließlich sein. Kinder und Jugendliche haben am gesunden klassischen Gesellschaftsspiel ebenso viel Freunde, das Interesse muss nur neu entdeckt und geweckt werden.

Familienspiele sind gesund - die besten Gesellschaftsspiele

Gesellschaftsspiele bringen Menschen zusammen und verschaffen ein gemeinsames Erlebnis. Kinder schätzen es besonders,  wenn sich ihre Eltern Zeit für sie nehmen! Familienspiele sind daher ideal, um im Alltag gemeinsam Spaß zu haben und gleichzeitig viele Fähigkeiten zu fördern. Dazu sind Spiele ein vergleichbar günstiges Hobby: Ein klug gewähltes und passendes Familienspiel für durchschnittlich 30 Euro bietet immer wieder Spielspaß – über Jahre hinweg. Eltern, die selbst Brettspiele spielen, leben ihren Kindern vor, dass es eine Alternative zur modernen digitalen Welt gibt. Ist die Leidenschaft für das analoge Spiel einmal entfacht, wird sie erfahrungsgemäß bleiben… für lange oder für immer.

nach oben

Warum sollten Eltern mit Ihren Kinder Familienspiele spielen ?

Das Schönste, was wir unseren Kinder schenken können, ist gemeinsame Zeit. Dabei muss es gar nicht immer ein teurer Ausflug sein. Gerade Kinder erfreuen sich oft an kleinen Dingen. Gesellschaftsspiele sind im Vergleich eine sehr günstige Möglichkeit, der gemeinsamen Freizeitgestaltung. Ein Kinonachmittag für die Familie kostet ähnlich viel, wie ein gutes Gesellschaftsspiel. Letzteres bietet nicht nur intensivere gemeinsame Stunden, sondern ist auch immer wieder verwendbar. Eltern sind für Ihre Kinder Vorbilder. Wenn die Eltern selbst gerne spielen, spielen deren Kinder meist auch gerne. Zudem fördert das gemeinsame Spielen das Zusammengehörigkeitsgefühl und sorgt für schöne Erinnerungen. Gerade in Familien, in denen die Eltern z.B. aus beruflichen Gründen weniger Zeit für die Familie haben, ist es besonders wichtig, die verbleibende Zeit intensiv zu nutzen. Dabei sind Familien- und Gesellschaftsspiele beileibe nicht nur etwas für kleine Kinder. Wer das meint, kennt nur nicht die richtigen Spiele !

Spielen fördert die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in jedem Alter. Gerade die Sozialkompetenz wird durch das gemeinsame Spielen extrem gefordert und gefördert. Dazu gehört das Verlierenlernen genauso wie seinen Ehrgeiz zurückzuhalten, damit alle gleichermaßen Spaß am Spiel haben. In einem analogen Spiel können wir die Reaktionen der Mitspieler direkt sehen und fühlen und müssen uns nicht auf einen mitgeschicktes Emoticon verlassen.

Unterschätzt wird vor allem der Faktor, welches Gewicht und positiven Einfluss die Vorbildfunktion spielender Eltern auf die Entwicklung ihrer Kinder hat. Mal ehrlich: Wer selbst viel Zeit vor dem Fernseher oder am Computer verbringt, wird seine Kinder nur schwer mit einem „Spielt doch mal ein Brettspiel !“ vom Smartphone trennen können. Kinder ahmen ihre Eltern nach und interessieren sich für das, was diese vorleben.

Familienspiele Scherenschnitt

Wer frühzeitig mit seinen Kindern gemeinsam spielt und dies auch beibehält, hat eine gute Chance, dass seine Kinder später nicht vollkommen in der digitalen Welt leben, sondern den Wert eines realen Zusammenseins zu schätzen lernen. Es ist nie zu spät, damit anzufangen, gemeinsam zu spielen !

Ihr könnt aus dem gemeinsamen Spiel ein richtiges Ritual machen, indem Ihr regelmäßige Spielezeiten einführt. So macht Ihr das Alltägliche zu etwas Besonderem. Gerade die Sonntagnachmittage und Feiertage in der kalten Jahreszeit eignen sich dafür hervorragend. Kinder freuen sich auf die gemeinsame Zeit mit Mama, Papa, Geschwistern und Großeltern, und genießen diese mehr als viele Eltern ahnen. Tut Euch und Eurer Familie etwas Gutes: verbringt gemeinsame Zeit, intensiv, lehrreich, lustig, günstig …. spielt ein Familienspiel !

nach oben

 Was zeichnet ein richtig gutes Familienspiel aus ?

Die besten Gesellschaftsspiele sind nicht nur reiner Zeitvertreib, sondern ein echtes Familienerlebnis. Damit das gelingt, muss ein  richtig gutes Familienspiel  4 wichtige Kriterien erfüllen:

  • Chancengleichheit – auch die „Kleinen“ müssen gewinnen können – nicht nur an Erfahrung.
  • Verständliche Spielregeln  – Regel-Umfang und Schwierigkeit müssen dem Alter des jüngsten Mitspielers angepasst sein.
  • Innovation: Nee, nicht schon wieder Monopoly… Das Spiel muss schon etwas Besonderes bieten. Es muss uns faszinieren und fesseln, so dass wir uns gleich auf eine weitere Partie freuen.
  • Spielerisches Lernen – ein wirklich gutes Spiel unterhält nicht nur, es fordert und fördert die Mtspieler. Dies kann in ganz verschiedenen Bereichen sein, wie z.B. logisches Denken, soziale Kompetenz, Kreativität, Schärfung der Sinne, Assoziationsvermögen, planvolles Handeln…

nach oben

 Warum könnt Ihr meinen Empfehlungen vertrauen ?

alter Mann spieltSchon seit meiner eigenen Kindheit bin ich selbst leidenschaftliche Brettspielerin. Das bedeutet über 40 Jahre Spiele-Erfahrung. Ich kenne mich bestens aus, und werde hier nur über Familienspiele schreiben, die ich selbst kenne und guten Gewissens empfehlen kann. Als Mutter von zwei Söhnen im Teenie-Alter weiß ich genau, was Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Spaß macht.

Ich bin unabhängig und entscheide selbst, welche Familien- und Gesellschaftsspiele ich auf meinen Seiten vorstelle. Das bedeutet auch, daß ich von keinem Verlag oder Autor dafür bezahlt werde, seine Spiele zu empfehlen. Deshalb sind meine Empfehlungen ausschließlich nach meiner eigenen Überzeugung ausgewählt, und das wird auch so bleiben.

Ich schreibe nur über Spiele, die ich selbst sehr gut kenne. Entweder besitze ich sie selbst oder ich habe sie zumindest schon oft selbst gespielt (oder ich würde sie mir kaufen wenn wir noch Platz hätten 😉 ). Kurzum, hier geht es ausschließlich um Familien- und Brettspiele, die ich aus Erfahrung, Überzeugung und guten Gewissens empfehlen kann.

Eine Auswahl meiner TOP Familienspiele – Empfehlungen

ab 5 Jahre ab 8 Jahre ab 11 Jahre ab 14 Jahre
Nacht der Magier Hase und Igel Fresko Codenames
kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon
Nacht der Magier
Empfehlung lesen
Hase und Igel
Empfehlung lesen
Fresko
Empfehlung lesen
Codenames
Empfehlung lesen

nach oben

Für wen sind meine Empfehlungen geeignet ?

Diese Seiten richten sich an alle Eltern, die sich gerne persönlich mit ihren Kinder befassen und sich die Zeit nehmen, etwas gemeinsam zu erleben, dabei spielerisch zu lernen und ganz einfach Spaß zu haben. Und das ganz bequem zu Hause, falls das Wetter einmal nicht so schön ist.

Gesellschaftsspiele fördern den Familienzusammenhalt

Für alle Eltern, die selbst gerne spielen, aber noch nicht so genau wissen, welche Familienspiele für Eure Familien am besten geeignet sind und wirklich Spass machen ohne zu überfordern.

Und natürlich für alle, die Spielkinder geblieben sind … oder wieder werden wollen.

nach oben

Wie ist das mit den empfohlenden Altergruppen ?

Grundsätzlich gilt: Orientiert Euch am Alter Eures jüngsten Mitspielers. Sucht in der entsprechenden Altergruppe ein Familienspiel, das Euch anspricht. Seid ihr noch unerfahren, darf es auch gerne ein Spiel der darunter liegenden Altersklasse sein. Es ist generell so, dass Ihr meine Kategorie als maximales Einstiegsalter verstehen sollt. Das bedeuted, dass auch alle Spiele der darunter liegenden Alterklasse für Euch in Frage kommen. (Meine 10- und 11-jährigen Söhne sind erfahrene Vielspieler-Kids und lieben dennoch – unter anderem- Nacht der Magier und Hubi … beide ab 5 Jahre !). Das wichtigste Kriterum ist, den jüngsten Mitspieler nicht zu überfordern.

Das heißt: Wenn ihr z. B. mit 11-Jährigen Kindern spielen wollt, kommen für Euch die Spiele für für die Teenies (10-13 Jahre) in Frage, aber auch die für die Grundschule (6-9 Jahre). In der Kategorie ab 14 Jahre solltet Ihr dagegen bitte nicht suchen, da diese Spiele für deren Alter zu schwer oder aus anderen Gründen noch nicht geeignet sind.

Zu den Gesellschaftsspiele nach Alter:

ab 3, 4 und 5 Jahre |ab 6, 7, 8, und 9 Jahre | ab 10, 11, 12 und 13 Jahre | ab 14 Jahre und älter

Schaut ehrlich in Euch….

Schattenbild_fatherandsonIch lese oft in Foren, dass dort „von Vielspieler-Profis“  Brettspiele für Kinder empfohlen werden, für die diese noch viel zu jung sind. Oder Eltern suchen für ihre besonders pfiffigen und gewitzten  5-Jährigen  Spiele, die erst ab 10 Jahren empfohlen / geeignet sind.  Das mag in ganz wenigen Ausnahmefällen tatsächlich passen, ich aber behaupte,  dass Ihr Euch damit in den allermeisten Fällen keinen Gefallen tut. Warum ?
Sicherlich können Kinder fast alle Spiele mit genügend Unterstützung „irgendwie mitspielen“, aber das ist doch irgendwie am Ziel vorbeigeschossen.  Spielen soll in erster Linie Spaß machen und keinen Leistungsdruck erzeugen. Kinder sollen selbst mitspielen und nicht gespielt werden.  Ihr müsst beim Gesellschaftsspiel niemandem etwas beweisen, Ehrgeiz  in der Richtung „Mein Kind kann schon …“ ist hier also völlig fehl am Platz !

Es ist ein absoluter Trugschluss zu meinen, Spiele die für jüngerer Kinder geeignet sind, sind für Ältere weniger ansprechend.  Wenn dies so wäre, dürften Erwachsene ja nur 18+ Spiele spielen…  Nur schlechte Spiele werden auf die Dauer langweilig ! Und schlechte Spiele gibt es auf diesen Seiten nicht, Punkt.

Also scheut Euch bitte nicht, auch die Brettspiele für eine jüngere Altersgruppe näher anzusehen. Wenn euch das Thema und die Spielart / Genre eines Spiels zusagt, dann ist es für Euch richtig !

nach oben

Weitere Auswahl TOP Familienspiele – Empfehlungen

ab 4 Jahre ab 8 Jahre ab 10 Jahre ab 16 Jahre
Kayanak Fabelsaft Colt Express Krazy Wordz 
kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon
Kayanak
Empfehlung lesen
Fabelsaft
Empfehlung lesen
Colt Express
Empfehlung lesen
Krazy Wordz
Empfehlung lesen

nach oben

Das Gesellschaftsspiel als Kulturgut

Oft wird vom Kulturgut Spiel gesprochen. Doch was heißt das eigentlich ? Spielen liegt in der Natur des Menschen, unabhängig von Nationalität und Alter. Und es ist eine sehr alte Kultur. Das nachweislich wohl am weitesten verbreitete Spiel der Geschichte ist Mühle.

beliebtes Familienspiel - das Gesellschaftsspiel Mühle

Sowohl im alten Rom und in Ägypten, bei den Wikingern und Germanen aber auch in China und Ceylon – also nahezu in allen Teilen der Welt – wurden Mühle-Spielbretter gefunden. Ebenso ist belegt, dass in allen Gesellschaftschichten gespielt wurde. So finden wir in vielen alten Schlössern eigens eingerichtete Spielzimmer, was beweist, dass auch früher schon die Reichen und Mächtigen dieser Welt ihre Freizeit – zumindest gelegentlich – den Brett- und Kartenspielen widmeten .

Ich möchte mit meinen Seiten das Bewusstsein für das Kulturgut Spiel wecken und fördern, und Vorurteile und Hemmungen abbauen. Ziel ist, das Gesellschaftspiel wieder vermehrt dahin zurück zu bringen, wo jede Art von Kultur überhaupt entsteht – in der Familie !

Da mir insbesondere der persönliche und reale Kontakt beim Spielen am Herzen liegt, geht es bei meinen Spieleempfehlungen ausschließlich um „analoge“ Spiele. Der Hauptfokus liegt auf familientauglichen Karten- und Brettspielen, gelegentlich auch mal  moderate Rollen- und Partyspiele. Was hier nicht zu finden sein wird, sind Konsolen-, Online- und PC-Spiele oder Spiele-Apps ! Davon verstehe ich auch nichts.

nach oben

Welche Arten von Gesellschaftsspielen gibt es ?

Oft werde ich aus meinem Freundes- und Familienkreis gefragt „Sag mal, Du kennst Dich doch aus, was gibt es Neues ? Welches Spiel kannst du uns empfehlen ?“ Ich frage dann meist, welche Art von Spielen denn generell gefällt.. und schaue dann bereits oft in ratlose, fragenden Gesichter. Dabei gibt es so viele verschiedene Arten von Gesellschaftsspielen, da ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei !

Gesellschaftsspiele Genres:

  • klassische Brettspiele,
  • Geschicklichkeitsspiele,
  • Lernspiele,
  • Kommunikative Spiele,
  • Sprachspiele,
  • Partyspiele,
  • Rollenspiele,
  • Strategiespiele,
  • Aktionsspiele,
  • Spiele, die mehr auf Glück setzen,
  • Team-Spiele,
  • semi-kooperative Spiele oder „einer-gegen-alle“,
  • kurzweilige Spiele,
  • Würfelspiele,
  • Kartenspiele,
  • Reaktionsspiele,
  • Aufbauspiele,
  • Legespiele,
  • Deduktionsspiele,
  • Eroberungsspiele,
  • Mehrheitenspiele,
  • Wirtschaftsspiele,
  • … und und und…

Wer noch gar nicht weiß, was er mag oder sowieso vielseitig interessiert ist, sollte möglichst viele Genres einmal ausprobieren. Ihr werdet staunen und an Euch selbst ganze neue Seiten entdecken.

nach oben

Weitere Auswahl an TOP Familienspiele – Empfehlungen

ab 3 Jahre ab 6 Jahre ab 7 Jahre ab 10 Jahre
Obstgarten Icecool Zapp Zerapp Stoneage
kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon
Obstgarten
Empfehlung lesen
Icecool
Empfehlung lesen
Zapp Zerapp
Empfehlung lesen
Stoneage
Empfehlung lesen

nach oben

Wieviel kostet ein gutes Familienspiel ?

Das lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Spielqualität, Innovation und Preis haben keine direkte Relation zueinander. Oft ist die Spielausstattung – also die Menge und Qualität des Spielmaterials eines der Hauptkriterien für den Preis. Dabei ist es längst nicht mehr so, das Holzspielsteine teurer sind als Plastik (wobei ich persönlich – als konservative Mama – ersteres klar bevorzuge).  Generell sind Spiele aus großen Verlagen preisgünstiger als Spiele, die aus Kleinverlagen stammen. Hat ein Spiel die Auszeichnung „Spiel des Jahres“ erhalten, kann die Auflage danach um ein Vielfaches erhöht werden, so dass der Preis um ca. 20-30 % sinkt.

Es gibt erstklassige Gesellschaftsspiele schon ab 5 Euro, dabei handelt es sich dann fast immer um Kartenspiele, da diese natürlich in Herstellung und Material günstig sind. Für ein Brettspiel muss im Durchschnitt mit ca. 30 Euro gerechnet werden. Ich persönlich gebe für ein sehr gutes Spiel gerne auch etwas mehr aus, frei nach dem Motto: Qualität vor Quantität. Lieber 5 richtig gute Spiele, die oft und gerne gespielt werden,  als 20 mittelprächtige Spiele, die im Regal vor sich hinstauben. Kauft niemals ein Spiel nur weil es günstig ist ! Ladenhüter sind meist die schlechteren Spiele, die gerne zu Tiefstpreisen verramscht werden.
Dennoch werdet Ihr sehen, dass meine Empfehlungen alle Preisklassen abdecken. Die besten Familienspiele müssen also nicht zwangsläufig teuer sein. Und bedenkt: Ein Kino-Besuch mit der Familie kostet ähnlich viel, ist aber ein „Einmal-Erlebnis“. Ein tolles Gesellschaftspiel bringt euch viele Stunden Spass !

nach oben

Gängige Vorurteile zu Gesellschaftsspielen – was ist dran ?

Das hartnäckigste Vorurteil, mit dem Gesschaftsspiele zu kämpfen haben, ist eine verbreitete Meinung, Spielen sei nur etwas für Kinder. Über die Jahrtausend alte Geschichte des Kulturgut Spiels habe ich ja weiter oben bereits berichtet. Schon immer haben sich erwachsene Menschen dem Spiel gewidmet. Brettspiele wie z.B. Dame waren bereits im alten Ägypten sehr beliebt, was durch überlieferte Wandmalereiein belegt ist.

boy-1300397_1280So sei also jeder eines Besseren belehrt, der heute meint, Spielen sei ausschließlich etwas für Kinder. Brettspiele sind nicht nur gesellig und unterhaltsam, sie dienen auch der Erprobung der eigenen taktischen Fähigkeiten, erweitern die Allgemeinbildung und vor alle die soziale Kompetenz. Und das können wir Erwachsene doch genauso gut gebrauchen wie unsere Kinder!

Ein weiteres Vorurteil ist, dass gute Brettspiele hochkompliziert sind, und alleine das Regelstudium oder Erklären Unmengen von Zeit in Anspruch nimmt. Ja, solche Gesellschaftspiele gibt es – viele sogar. Die „Hardcorespieler“, Vielspieler und Spielefreaks lieben sie (zugegeben, ich selbst gehöre auch dazu). Aber auch wir wurden ja nicht als Kennerspieler geboren. Vielmehr ist es eine Leidenschaft, die über viele Jahre stetig wächst und so langsam der Wunsch nach mehr Komplexität entsteht. Man kann jeden Spiele-Neuling gleich für immer vergraulen, indem man ihm solche Spiele anrät. Deshalb sind diese sehr regelintensiven Spiele auch nicht Bestandteil meiner Seiten.

Es ist ist eher andersrum: Ich behaupte, dass man nahezu jeden interessierten Spiele-Neuling mit dem „Spielvirus“ anstecken kann, wenn man nur die richtigen und passenden Spiele auswählt. Gesellschaftsspiele sind für jedermann – gleich seiner Kultur, seines Alter und sozialen Stellung. Und der Markt ist groß genug, dass es für jede Art von Spieler- Zusammensetzung und Vorlieben eine große Auswahl an richtig guten und fesselnden Spielen gibt!

Da ich mit meinen Seiten hauptsächlich noch unerfahrenere Spieler ansprechen möchte, habe ich die Einstiegshürde bewusst niedrig angesetzt. Und da fast alle heutigen Vielspieler schon seit der eigenen Kindheit Gesellschaftsspiele spielen, habe ich mich ganz bewusst auf Familienspiele fokussiert. Wenn ein Spiel dann doch anspruchvoller oder komplexer ist, werde ich das stets extra erwähnen. Meiner Erfahrung nach sind gerade diejenigen, die sich noch nie wirklich besonders für Gesllschaftsspiele interessiert haben, extrem positiv überrascht, wie einfach viele Spielregeln sind und wie viel Spass sie daran haben. In den allermeisten Fällen fordern sie eine zweite Spielrunde oder gar ein weiteres neues Spiel.

nach oben

Noch mehr TOP Familienspiele – Empfehlungen

ab 5 Jahre ab 6 Jahre ab 10 Jahre ab 10 Jahre
Schnappt Hubi Monsterfalle Love Letter Meisterwerke
 kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon kaufen bei Amazon
Schnappt Hubi
Empfehlung lesen
Monsterfalle
Empfehlung lesen
Love Letter
Empfehlung lesen
Meisterwerke
Empfehlung lesen

nach oben

Warum Empfehlungen – es gibt doch das „Spiel des Jahres“ ?

Wozu braucht es überhaupt weitere Spiele-Empfehlungen, die Jury Spiel des Jahres verleiht doch jedes Jahr ihre bunten Pöppel ? Das stimmt – teilweise. Viele Jahre lang war das Spiel des Jahres tatsächlich fast ein Garant für ein gutes und solides Familienspiel, manchmal sogar ein Familien SchrerenschnittTop-Spiel. Aber seit einigen Jahren hat sich der Fokus der Jury verschoben. Ein Beispiel: Hanabi (Spiel des Jahres 2014) fand ich bereits 3 Monate nach Weihnachten häufig auf Kinderflohmärkten angeboten. Ich fürchte auch Codenames (Spiel des Jahres 2016) könnte ein ähnliches Schicksal erleiden. Dabei sind Hanabi und Codenames wirklich echte Top-Gesellschaftsspiele – nur eben keine typischen Familienspiele, die man mit 6- bis 8 -jährigen Kindern spielen kann !  Sie stellen Anforderungen an logisches Denken oder Wortschatz, die jüngere Kinder einfach noch nicht leisten können. Das wichtigste Kriterium eines Top-Familienspiels ist aber, dass es Kindern und Erwachsenden gleichermaßen Spaß macht und auch allen Gewinnchancen lässt.

Trotzdem werdet Ihr sehen, dass viele Familienspiele, die ich Euch auf meinen Seiten näherbringen möchte, oft mit hochkarätigen Spielepreisen ausgezeichnet wurden. Spätestens jetzt wird klar, daß es sich hier nicht ausschließlich um meine persönliche Meinung handelt. Dabei können die Auszeichnungen durchaus schon ein paar Jährchen her sein, die besten Gesellschaftsspiele sind eben zeitlos.

Umgekehrt gilt das allerdings nicht. Lange nicht alle prämierten Brett- und Kartenspiele werde ich auf meinen Seiten empfehlen. Warum nicht ? Ganz einfach: Wie beim Wein, gibt es auch unter den Gesellschafts- und Familienspielen bessere und schlechtere Jahrgänge. Dennoch werden jedes Jahr die gleichen Auszeichnungen vergeben. So kann in einem sehr starken Jahrgang ein Top-Spiel leer ausgehn und mit keinem Preis bedacht werden. Andersherum kann in einem anderen Jahrgang ein relativ schwaches Spiel – mangels starker Konkurrenz – eine Auszeichnung erhalten.

Ich werde Eure und meine Zeit nicht damit verschwenden, über schwächere oder mittelpächtige Spiele zu schreiben. Diese Seiten hier sind im Aufbau und werden vermutlich auch noch eine ganze Weile wachsen. Wenn ich also ein Familienspiel auf meinen Seiten nicht erwähne, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder es ist halt wirklich nicht so dolle, oder ich bin einfach noch nicht dazu gekommen, darüber zu berichten. Ihr könnt mich aber gerne anschreiben, wenn Ihr ein ein tolles Familienspiel vermisst.

nach oben

Warum gibt es dieses Familienspiele-Portal ?

In unserem persönlichen Freudeskreis ist unserer große Leidenschaft für Gesellschaftsspiele hinreichend bekannt. Ich werde deshalb oft von befreundeten Müttern nach Tipps für gute Familienspiele gefragt.  Sehr oft kommen diese Mütter dann später wieder auf mich zu und große Familie Schattenbildberichten von spaßvollen  Stunden, die sie spielend mit ihren Familien verbracht haben und bedanken sich für die tollen Empfehlungen. Es macht natürlich auch mir viel Freude, wenn ich helfen konnte, da ich mich aufrichtig über jede Familie freue, die das Gesellschaftsspiel für sich neu oder wieder entdeckt.
Naja, danach folgt dann meist die Frage nach weiteren Spiele-Empfehlungen… So entstand dann die Idee, dieses kleine Familienspiel-Portal zu eröffnen, um mit meinen Spiele-Empfehlungen noch mehr Familien erreichen zu können.

Doch warum ist es so schwer, richtig tolle Gesellschaftsspiele zu finden ? Wenn ich an den typischen Spiele-Abteilungen in den Kaufhäusern und dem Spielwarenhandel stehe, ärgere ich mich fast immer. Es kommt mir vor, als wäre die Zeit dort einfach 20 Jahre stehengeblieben. Dort wird nahezu immer noch das gleiche Spiele-Sortiment angeboten wie in meiner eigenen Jugend. Neu aufgepeppt und mit einem modernen Thema hinterlegt wird der Brettspielen interessierten Familie oft nur „alter Wein in neuen Schläuchen“ präsentiert.

Eine magere Auswahl. Dabei ist das nur die umsatzstarke Spitze eines Eisbergs, die kaum erahnen lässt, wie viele wirklich tolle Familienspiele es tatsächlich gibt und wie abwechslungsreich diese sind.  Wer also nach Starwars-Halma, Minions-Monopoly, Pokemon-Kniffel oder Spongebob-Mensch-ärgere-dich-nicht sucht, ist auf dieser Seite falsch gelandet !

Sucht Ihr dagegen im Internet nach Brett- und Gesellschaftsspielen, werdet Ihr von einer Flut an vermeintlich guten Familienspielen erschlagen. Es gibt in der Tat unzählige Gesellschaftsspiele, darunter auch viele gute. Aber eben auch vieles, was wenig innovativ oder auf Dauer langweilig ist und deshalb bald in Euren Regalen verstauben wird. Wer Zeit und Lust hat, kann sich wochenlang durch Bewertungen und Kritiken kämpfen. Auch bei den bestehenden Brettspiel-Portalen steht oft hauptsächlich die Auflistung des Angebots im Vordergrund – ohne sich dabei auf konkrete Empfehlungen festzulegen oder selbst eine Bewertung zu wagen.

Das will diese Seite besser – oder zumindest anders –  machen. Die Anzahl der beschriebenen und empfohlenen Spiele pro Altersstufe soll im Rahmen bleiben. Auf diese Seiten schaffen es wirklich nur die allerbesten Familienspiele und Gesellschaftsspiele für Kinder & Erwachsene.

nach oben

Sind die Familienspiele Empfehlungen objektiv ?

Nein – natürlich nicht. Meine Familie und ich sind Spieler mit Herz und Leidenschaft, da kann es keine echte Objektivität geben. Manches ist einfach Geschmacksache. Natürlich könnte ich Euch – wie zahlreiche andere Seiten – einfach die harten Daten runterleiern, und Euch dann mit der Entscheidung alleine lassen. Aber das würde Euch auch nicht helfen, die besten Spiele für family-1517192_1920Eure Familie zu finden. Deshalb rate ich, meine vorgestellten Familienspiele einfach einmal auszuprobieren. Dann merkt Ihr schnell, ob wir auf der gleichen Wellenlänge liegen. Wenn ja, freue ich mich, wenn Ihr regelmäßig auf meinem kleinen Portal vorbeischaut und meinen Tipps vertraut. Natürlich dürft Ihr mich und meine Seiten auch gerne weiterempfehlen. Ich würde mich sehr freuen, wenn dadurch die Anzahl der spielenden Familien wächst und wächst….

In eigener Sache..

Bei Die besten Familienspiele & Gesellschaftsspiele handelt es sich um ein Familienspiele-Portal mit Gesellschaftsspiel-Rezensionen und Empfehlungen, nicht um einen Online Shop. Meine Arbeit wird durch die Verwendung von Afflilate Links finanziert. Wenn Ihr also über einen Link auf meiner Seite bei einem Partner-Shop ein Familienspiel kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Wenn Ihr meine Seiten unterstützen wollt, freue ich mich, wenn Ihr Eure Einkäufe über einen dieser Links tätigt. Euch entstehen dadurch keinerlei Nachteile.  Und natürlich ist auch der Preis der beim Partner-Shop bestellten Spiele derselbe !

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Listinus Toplisten Listinus Toplisten Listinus Toplisten Listinus Toplisten Listinus Toplisten Listinus Toplisten

nach oben